3 geniale LinkedIN Tipps zur Akquise

Vielleicht bist du ja auch auf LinkedIN. Willst du 3 geniale Tipps zu deinem Profil?
Überspringen wir heute mal den Small-Talk und gehen direkt zu den Tipps über, die du sofort umsetzen kannst.

Quick Tipp 1: Vorschau-Thumbnail im LinkedIN Profil

Linkedin kundenakquise tipp

Der Screenshot ist aus meinem LinkedIn Profil. Du kannst selbst deinen Blog, Video oder einen Link „Im Fokus“ Bereich einstellen.

Das ist Teil eines organischen Funnels. Alle Besucher deines LinkedIn Profils sehen diese Links, da sie weit oben sind.

Somit können sich auch deine Besucher zuerst einmal ein Bild über dich machen. Du musst nur etwas Interessantes bieten und die Vernetzung erreichen. Das kannst du mit einem E-Mail Newsletter oder ein kurzer Hinweis auf eine Freundschaftsanfrage sein.

Trage hier deine besten Links ein und du wirst regelmäßig neue Anfragen erhalten oder auch kleine digitale Produkte verkaufen können.

Quick Tipp 2: LinkedIn Newsletter Funktion

Linkedin kundenakquise tipp

Ja ich war auch verblüfft als ich, das erste mal davon erfuhr! Mit einem Newsletter kannst du direkt in den Newsfeed & Postbox deiner Interessenten kommen.

https://www.linkedin.com/post/new/ ist die Adresse und dort schreibst du die Inhalte. Im Turnus erhalten deine Interessenten News von dir.

Somit können sich auch deine Besucher zuerst einmal ein Bild über dich machen. Du musst nur etwas Interessantes bieten und die Vernetzung erreichen. Das kannst du mit einem E-Mail Newsletter oder ein kurzer Hinweis auf eine Freundschaftsanfrage sein.

Trage hier deine besten Links ein und du wirst regelmäßig neue Anfragen erhalten oder auch kleine digitale Produkte verkaufen können.
Unter https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/a517925 kannst du eine Anleitung ansehen.

Quick Tipp 3: LinkedIn 30 Sekunden Cover Story

Linkedin kundenakquise tipp

Erstelle ein 30 Sekunden langes Video das dein Angebot erklärt oder dein Unternehmen vorstellt.

Das ist Teil eines organischen Funnels. Alle Besucher deines LinkedIn Profils sehen diese Links, da sie weit oben sind.

Somit können sich auch deine Besucher zuerst einmal ein Bild über dich machen. Du musst nur etwas Interessantes bieten und die Vernetzung erreichen. Das kannst du mit einem E-Mail Newsletter oder ein kurzer Hinweis auf eine Freundschaftsanfrage sein.

Trage hier deine besten Links ein und du wirst regelmäßig neue Anfragen erhalten oder auch kleine digitale Produkte verkaufen können.